Eröffnungsreden und ähnliches

2022 Anne Simone Krüger aus dem Katalog zur Ausstellung präsenz Hamburg, Schloß Salder, Salzgitter
2021 Nora Sdun Laudatio zur Verleihung des Drosteipreises

Corona-Photo

2020 Veronika Wiegartz zu „Weltwissen in Socken“, Kulturkirche St. Stephani, Bremen
2020 Roland Scotti zu „VEST oder Himmel ist meine Hose“, Freie Akademie der Künste in Hamburg
2019 Marco Hompes zu „Schöpfung und Grundwasser“ (mit Peter N. Heikenwälder), Kunstverein Eislingen
2016 Martin Henatsch zu „… und ob, you know“ (mit Hanswerner Kirschmann), Kunstverein Haus 8, Kiel
2016 Ursula Meyer-Rogge zu „Going-over“, Kunstfenster Zwischenlinden, Thomasburg
2015 Sabine Elsa Müller zu „… dann, wenn …“, Künstlerhaus Sootbörn, Hamburg
2015 Arie Hartog zu „Strich und Faden“ (mit Peter N. Heikenwälder), Galerie Kramer, Bremen
2014 Arie Hartog zu „short hand made“, Grindel 117, Hamburg
2014 Nora Sdun zu „death ain‘t dead, ain’t it“ (mit Holger B. Nidden-Grien), Einstellungsraum, Hamburg
2013 Marco Hompes zu „SUDARIUM“ (mit Holger B. Nidden-Grien),galerie peripherie, Tübingen

Coronona-Photo


2009 Nora Sdun zu „B. wurde bang ums Herz“, Kunstverein Gütersloh
2008 Charlotte Brinkmann zu „Tatsschärfe“ (mit Astrid Köppe), Galerie Carolyn Heinz, Hamburg
2007 Arne Rautenberg zu „Our Vather is Undings Son“, Marstall Schloß Ahrensburg
2006 Nora Sdun zu „LATÜNELMANDOR“ (mit Moritz Hasse), Galerie Carolyn Heinz, Hamburg
2006 Silke Baumann zu „Grün ist die Tugend“, Stadtmühle Willisau, Willisau/Luzern (CH)
2005 Nora Sdun zu „6×2=13“, Kunstraum Tosterglope
2004 Ursula Meyer-Rogge zu „so long“, Galerie Gruppe Grün, Bremen
2002 Ursula Meyer-Rogge zu „inside it´s calm and warm“ (mit Holger B. Nidden-Grien), trottoir, Hamburg

Corona-Photo


1999 Florian Höllerer zu „Düster nabelt mein Uterus“ (mit Holger B. Nidden-Grien), Galerie „Neue Anständigkeit“, Berlin
1997 Dietrich Bieber zu „a man droo the feers“, Galerie Stücker, Brunsbüttel

Corona-Photo

Monografische Publikationen

2020 TEXTTEIL _ BILDTAFELN aus V E S T oder Der Himmel ist meine Hose, Freie Akademie der Künste in Hamburg 
2011 Kleider machen Kunst, Gerhard-Marckshaus Bremen
2009 A MAD JUNE, Saarländische Künstlerhaus Saarbrücken
2007 Our Vather is Undings Son, Marstall Schloß Ahrensburg
2006 Grün ist die Tugend, Stadtmühle Willisau/Luzern (CH) 
1998 OPÜ – auditeur public, Engberding/Nidden-Grien–Beitrag, Wettbewerb „verbotene Städte“, Selbstverlag
1997 a man droo the feers, Galerie Stücker, Brunsbüttel

sonstige publikationen

K = Katalog, CD = CD-Rom

1997 Raumfragen, (K), Meßberghof, Hamburg; Text Hajo Schiff, Hamburg
1998 verbotene Städte, (K), Kiel; Text Heike Piehler et. al. 
2000 viral rooms, (CD) Bureau™, Kinderalbula, Davos
2006 Grenzenlos, (B) Kunstverein Gelsenkirchen; Text Ferdinand Ullrich, Münster
2009 Made in Arnhem Invites, (K), Arnheim (NL); Texte P. Nijenhuis, K. Kerkstra, I. Pollet et.al. 
2010 angezettelt, (K), Saarländ. Künstlerhaus Saarbrücken, Text Dirk Bubel
2014 Park and Ride, (K), Einstellungsraum, Hamburg, Texte von Elke Suhr, Nora Sdun et. al. 
2022 präsenz Hamburg, (K), Schloß Salder, Salzgitter, Text von Anne-Simone Krüger

Corona-Photo

Presse, Radio, Fernsehen (Auswahl seit 2007)      

Auf der Suche nach dem Ich; Hamburger Abendblatt, Martina Tabel, Nov. 2007 – Bange machen gilt nicht im Reich der Verwandlung; Die Glocke, Gütersloh, Doris Pieper, März 2009 – „B“ ist bang ums Herz; Neue Westfälische; Jeanette Salzmann, März 2009 – Die Kunst der Ver-wandlung; Westfalenblatt, Johannes Zoller, März 2009 – Der Malkasten auf dem Nachttisch; Saarbrücker Zei-tung, Sabine Graf, Sept. 2009 – Kunst von Reinhold Engberding; Kieler Nachrichten, Sabine Tholund, Juni 2010 – Sinn und Sinnlichkeit; Probsteier Herold, Kay-Christian Heine, Juni 2010 – Am Ende bleibt vom Mann doch nur der Bart; Hamburger Abendblatt, Wolf Jahn, Juni 2010 – Unbestimmt assoziativ, taz, Jan Zier, August 2011 – Jacke wie Hose – es ist Kunst, Nordwestzeitung Oldenburg, Jürgen Weichardt, Aug. 2011 – Textiles Gestalten, Weserkurier, Bremen, Dieter Begemann, Aug. 2011 – Kleider machen Kunst, Radio Bremen Fernsehen, Grit Thümmel, Aug. 2011 – Kleider machen Kunst, Radio Bremen, Inken Steen, Aug. 2011 – Mode und Verzweiflung, Podcasts zur Ausstellung „Kleider machen Kunst“, eine Kulturgut-Produktion, Tim Schomacker, Bremen, 2011 – Gespinste, Stickereien und auch mal Fadenscheiniges, taz, Jenni Zylka, März 2013 – Kunst ist, wenn man trotz-dem lacht, Süddeutsche Zeitung, Ruth Schneeberger, Mai 2013 – Ist das dein Sohn oder bloß Kunst, Schwäbisches Tagblatt Tübingen, Daniel Barreto, Okt. 2013 – Die Landesschau und das Museum, Kieler Nachrichten, Maren Kruse, Dez. 2013 – glasstire-review, https://www.youtube.com/watch?v=rhg4bquEngA 2015 –  Kunst und Melancholie taz,, Hajo Schiff, November 2014: http://www.taz.de/!273537/ –  Was der Welt verhaftet bleibt, taz, Radoslaw Krolczyk, September 2015 – Von Raum, Körper und Aura, Kieler Nachrichten, Maren Kruse, 23. April 2016

Videoarbeiten    

Laßt Engel bachen (Gesang: Nora Sdun) 2004; Stichting PlaatsMaken, Arnheim (NL)